Atelier Herrmann
Forum für Musik und Theater, Freiraum, Platz und Wasserskulptur
Ludwigsburg, 1989
In direkter Nachbarschaft zu dem bekannten Barockschloß wurde 1987 das „Forum - Ludwigsburg“ als Kultur und Kongreßzentrum gebaut.

Mein Konzept für die künstlerische Ausgestaltung umfaßt den Aussenbereich, das Foyer und den Konzertsaal. Das Aussenfoyer des Forums wird formuliert durch die Platzgestaltung, eine große Wasserskulptur und die Aufstellung eines Frauen Torsos von W. Grzymek. Diese drei sehr verschiedenen Komponenten wurden als Einheit konzipiert und gestalterisch so abgestimmt, daß sich ihre jeweiligen Andersartigkeiten komplementär ergänzen.

Der Platz ist technisch rational und geometrisch gegliedert .Er bildet eine neutrale freie Fläche welche die alte Kastanien Allee der früheren Kaserne integriert.

Im Kontrast dazu der vielgliedrige Brunnen konzipiert als moderne Wasserskulptur bestehend aus einem Bodenrelief einer Brunnenskulptur und dem eigenständigen Wasserbild.

Das Bodenrelief enthält eine abgesenkte Platzfläche die im Sommer mit Wasser gefüllt ist und im Winter begehbar bleibt. Großformatige, teilweise bearbeitete Felsblöcke und sorgfältig in die Platzfläche integrierte Bachfindlinge binden das Wasserbecken in die Platzfläche ein,und tragen eine große Bronzeskulptur ( ca. 5 x 7 m ). Das Wasserbid variiert und belebt dadurch das elementare, und komplexe Bild.
Projekte [6/26]